Lehrstuhl für Gründungs- und Innovationsmanagement

"Gründungsplanspiel - Learning Business by Doing Business"

Die Bachelorseminare thematisieren inhaltlich aktuelle Forschungsthemen des Lehrstuhls. Details zu den aktuellen Bachelorseminare finden Sie im Univis und im OLAT.

 

Thema im Sommersemester 2020

 

Vom Business Plan zur Gründung im Bachelorseminar

Kaufmännische Defizite und ein unklarer Kundennutzen sind laut DIHK-Gründerreport 2019 die größten Hindernisse, mit denen GründerInnen zu kämpfen haben - und das obwohl die Mehrheit akademischer GründerInnen aus wirtschaftswissenschaftlichen Studiengängen (38,6 %) kommt (Deutscher Startup-Monitor 2019). In dem Seminar "Gründungsplanspiel - Learning Business by Doing Business" können Studierende des Bachelorstudiengangs Betriebswirtschaftslehre anhand einer softwarebasierten Simulation den Ernstfall proben. Im Gründungsplanspiel entwickeln die Studierenden ein Geschäftsmodell und erarbeiten einen Businessplan. Sie treten in Verhandlungen mit Kapitalgebern und versuchen diese von ihrer Gründungsidee zu überzeugen. Das Planspiel führt die Studierenden schließlich durch den Gründungsprozess und die ersten drei Jahre am Markt.

Den Studierenden soll die komplexe Entscheidungsfindung im Prozess einer Unternehmensgründung und der frühen Unternehmensentwicklung aufgezeigt werden. Gleichzeitig werden betriebswirtschaftliche Kenntnisse angewendet und vertieft. Damit wird bei den Studierenden ein Problembewusstsein für die Notwendigkeit einer strategischen Herangehensweise an die auftretenden Problemstellungen geschaffen und die Fähigkeit zur Abwägung der verschiedenen Handlungsoptionen durch die Studierenden gefördert.